Die Sturmbezwingerin: Throne of Glass 5
Audible Sample
Playing...
Loading...
Paused

Die Sturmbezwingerin: Throne of Glass 5 Audible Audiobook – Unabridged

4.9 out of 5 stars 632 ratings

Price
New from
Audible Audiobook, Unabridged
₹0.00
Free with your Audible trial
Sold and delivered by Audible, an Amazon company

Product details

Listening Length 23 hours and 7 minutes
Author Sarah J. Maas
Narrator Ann Vielhaben
Audible.in Release Date 30 April 2019
Publisher HörbucHHamburg HHV GmbH
Program Type Audiobook
Version Unabridged
Language German
ASIN B07QVZM3B5

Customer reviews

4.9 out of 5 stars
4.9 out of 5
632 global ratings
How are ratings calculated?

Top reviews from India

There are 0 reviews and 0 ratings from India

Top reviews from other countries

Connys Bücherwelt
5.0 out of 5 stars Überragende Fortsetzung
Reviewed in Germany on 26 June 2018
Verified Purchase
20 people found this helpful
Report abuse
Krümel
5.0 out of 5 stars Einfach sprachlos
Reviewed in Germany on 6 July 2018
Verified Purchase
12 people found this helpful
Report abuse
Iset
5.0 out of 5 stars Die Feuerbringerin
Reviewed in Germany on 9 August 2018
Verified Purchase
Customer image
5.0 out of 5 stars Die Feuerbringerin
Reviewed in Germany on 9 August 2018
Wie so oft in den Romanen von Sarah J. Maas beginnt die Handlung langsam. Aelin Ashryver Galathynius kehrt mit ihren Gefährten nach Terrasen zurück um ihren Platz als rechtmäßige Königin einzunehmen. Doch es kommt natürlich anders als erwartet. Und schon ist man als Leser mitten in der Handlung, wird mitgerissen und verfolgt gebannt, wie die Ereignisse sich schließlich überschlagen.
Aelin muss eine Armee aufstellen, um die dunkle Bedrohung aus Morath besiegen zu können. Gemeinsam mit ihren Freunden befindet sich Aelin aber auch in einem Wettlauf gegen die Zeit, denn der große Gegenspieler Erawan versucht die drei Wyrdschlüssel an sich bringen um ein Tor ins Dämonenreich der Valg zu öffnen. Und Aelin erkennt immer mehr: der Preis um die Welt zu retten wird hoch sein.

Die Charaktere und Erzählstränge

Aelin Galathynius /Celaena Sardothien und Rowan Whitethorn
Aelin hat den König von Adarlan besiegt und den Bann über die Magie aufgehoben. Doch der wahre Feind zeigt erst jetzt sein Gesicht. Immer mehr wird klar, dass Aelin die Macht über das Feuer nicht zufällig erhalten hat, sondern dass sie dabei ist, eine uralte Prophezeiung zu erfüllen. Neben Magie und Kampfkunst sind ihr genialer Sinn für Strategie und ihre tollkühnen Pläne ihre größte Stärke. Und Aelin macht ihrem Ruf als Badass-Heldin wieder alle Ehre. Zu ihrem Gefolge gehören ihr Cousin Aedion und die Gestaltwandlerin Lysandra, die durch ihre frechen Dialoge und zynischen Kommentare sehr zum Unterhaltungsfaktor der Geschichte beitragen. Bald stoßen auch noch die unsterblichen Fey-Krieger Gavriel und Fenrys zu der Truppe und helfen Aelin bei ihrer Suche – auch wenn sie auf Befehl von Königin Maeve eine ganz andere Mission verfolgen.
Im Fey-Prinzen Rowan Whitethorn hat Aelin ihrer Seelengefährten gefunden und in diesem Band kommen die beiden sich nach vielen bestandenen Abenteuern auch endlich näher – was für einige prickelnde Momente sorgt, denn die Liebesszenen sind in diesem Band etwas ausführlicher beschrieben als noch in den ersten Büchern.

Dorian Havilliard und Manon Blackbeak
Der neue König von Adarlan und die Hexenprinzessin bilden das zweite Paar, das sich in diesem Buch näherkommt. Beide haben eine unglaubliche Entwicklung hinter sich und werden immer mehr zu meinen heimlichen Lieblings-Charakteren der Reihe: Manon muss sich in diesem Buch entscheiden – für die grausame Hierarchie der Hexenwelt und ihre Stellung als Schwarmführerin - oder für die Freundschaft. Zudem erfährt sie ein Geheimnis aus der Vergangenheit, das ihre Geschichte und die ihres Volkes in einem ganz anderen Licht erscheinen lässt. Dorian muss sich als neuer König von Adarlan behaupten – gar nicht so einfach mit der akuten Bedrohung aus Morath. Doch Dorian lernt seine eigene Magie zu meistern und er hat treue Freunde an seiner Seite. Er erscheint in diesem Band viel charismatischer, entschlossener – und auch erotischer als zuvor. Aus dem liebenswürdigen Prinzen ist ein selbstbewusster König geworden, der nicht länger nur beobachtet, sondern handelt.

Elide Lochan and Lorcan Salvaterre
Elide wird spätestens in diesem Band zur heimlichen Heldin der Geschichte. Auf der Suche nach Aelin und der Flucht vor den Schergen Erawans schlägt sie sich zu Beginn der Geschichte durch die Wälder Adarlans. Schon bald findet sie in Lorcan einen eher unfreiwilligen Reisegefährten. Der düstere Schwertmeister der Fey-Königin Maeve verfolgt eigene Pläne, hat aber nicht damit gerechnet, dass die Geschichte bald einen ganz anderen Verlauf nehmen wird.

Fazit
Diese Geschichte ist fesselnd bis zur letzten Seite: episch, humorvoll und voller unvorhersehbarer Wendungen! Sarah J. Maas steigert sich von Buch zu Buch. Ihr Schreibstil ist einfach genial und atemberaubend gut! Ich liebe ihre Geschichten und Charaktere!
Images in this review
Customer image
Customer image
6 people found this helpful
Report abuse
Anjelika
5.0 out of 5 stars Eine Achterbahn der Gefühle, zu einer Epischen Story
Reviewed in Germany on 7 July 2018
Verified Purchase
Customer image
5.0 out of 5 stars Eine Achterbahn der Gefühle, zu einer Epischen Story
Reviewed in Germany on 7 July 2018
Cover:
Ich LIEBE es!
Ich finde es wie auch alle anderen dieser Reihe wirklich extrem gut!
Dennoch finde ich, ist es eines der Besten, ich finde es einfach mega episch, wie Sie das Feuer in der einen Hand hat und Goldryn in der anderen.  ?
Meinung:
WOW! WOW! WOW!
Sarah J Maas hat es mal wieder geschafft, mich vollkommen zu überwältigen!
Die Autorin hat mich wieder von der ersten Seite an völlig in den Bann gezogen und dafür gesorgt, dass es mir unheimlich schwer viel mit dem lesen aufzuhören.
Sarah J Maas schafft es das sich das Lesen weder angefühlt hat wie nach Hause zu kommen, da ich mich durch die letzten Bände schon vollkommen in die Welt dieser Reihe verliebt hatte. Vor allem in die komplexen Charaktere.
Throne of Glass - Die Sturmbezwingerin, hat noch mal knapp 60 Seiten mehr als der Vorgänger und beinhaltet wieder eine grandiose und sehr komplexe Story.
Wir dürfen wieder eine Achterbahnfahrt der Gefühle erleben.
Wut, Trauer, Hass, Liebe, Verzweiflung, Leid und Hoffnung, alles erleben wir in dieser atemberaubenden Story.
Sarah J Mass hat es wieder einmal geschafft, all diese Gefühle in einer durch und durch, runden Story zu verpacken.
Die Charaktere sind einfach phänomenal, Sie sind unglaublich vielschichtig und jeder Einzelne hat mehr tiefe, als so manche Bücher.
Die ganze Truppe rund um Aelin hat mein Herz, jeder auf seine eigeinen Art erobert.
Celaena Sardothien alias Aelin Galathynius hat mich vom ersten Band an absolut überzeugt, in den ganzen Büchern hat Sie eine wirklich, sagenhafte Entwicklung durchgemacht.
Mittlerweile ist Sie eine richtige Naturgewalt.
Ich Liebe es, wie Sie mit Ihrer Macht umgeht, jedes Mal wenn ich von Ihren Arroganzen leicht Bösartigen lächeln lese, muss ich unweigerlich grinsen. Sie ist so gerissen und hat trotz Ihrer vielen Erlebnisse immer ein gutes Herz behalten.
"Ihr werdet sehen, das man sich um Celaena Sardothien nicht kümmert. Man überlebt Sie."
Wir sehen viele alt bekannte Gesichter wieder, besonders gefreut hat mich der Verlauf der Geschichte von Manon Blackbeak, über deren Vergangenheit wir viele neue Erkenntnisse erlangen werden.
Aber auch die aufregende Reise von Elin Lorchan und den Fae Lorcan, fand ich unheimlich aufregend.
Wie bei so vielen bleiben meine Lieblinge von den Männern der Geschichte Dorian und Rowan. Sie sind beide so unterschiedlich und dennoch, finde ich die beiden einfach nur Klasse!
Chaol hat mir leider echt gefehlt und ich hatte das ganze Buch über gehofft, das wir über Ihn noch mehr zu lesen bekommen.
Die ganze Geschichte ist absolut rund, wir werden alle paar Seiten immer wieder aufs Neue überrascht.
Immer wieder nimmt die Geschichte eine unerwartete Wendung und im Laufe der Story kommen immer mehr Enthüllungen zum Vorschein.
Wir haben hier ein riesen großes Spinnennetz, wo wirklich alles miteinander verbunden ist und eine wichtige Rolle in der Geschichte spielt.
Wir haben hier von nichts zu viel und von nichts zu wenig.
Sarah J Maas schafft es wieder die Waage perfekt im Gleichgewicht zu halten, sodass nicht eine Szene dieser Geschichte langweilig oder unwichtig wirkt.
Ich bin immer noch total geflasht und würde am liebsten SOFORT den nächsten Teil lesen.
Fazit:
Wieder ein absolutes Meisterwerk von Sarah J Maas !!!
Throne of Glass ist meine Lieblingsbuchreihe und schafft es mit jedem Band aufs Neue mich vollkommen mitzureißen.
Nach jedem Band bin ich völlig geflasht und absolut traurig das es vorbei ist.
Ich empfehle auch Band 5 wieder ohne auch nur einen Kritikpunkt weiter, ich bin absolut und vollkommen begeistert! <3
Jeder, der diese Reihe noch nicht kennt, empfehle ich, diese zu starten. <3
Images in this review
Customer image
Customer image
5 people found this helpful
Report abuse
Mona
5.0 out of 5 stars Endlich geht die Reihe weiter...
Reviewed in Germany on 5 July 2018
Verified Purchase
2 people found this helpful
Report abuse