Elfenkrone: Elfenkrone 1
Audible Sample
Playing...
Loading...
Paused

Elfenkrone: Elfenkrone 1 Audible Audiobook – Unabridged

4.4 out of 5 stars 494 ratings

Price
New from
Audible Audiobook, Unabridged
₹0.00
Free with your Audible trial
  • A 30-day trial plus your first audiobook, free
  • 1 credit/month after trial – good for any audiobook, any price
  • Unlimited listening to Audible Original shows
  • Keep your audiobooks, even if you cancel
  • After your trial, Audible is just ₹199.00/month
By completing your purchase you agree to Audible’s Conditions Of Use Amazon's Privacy Notice.
Sold and delivered by Audible, an Amazon company

Product details

Listening Length 12 hours and 7 minutes
Author Holly Black
Narrator Laura Sophia Landauer
Audible.in Release Date 16 July 2021
Publisher Sound Neverrest UG
Program Type Audiobook
Version Unabridged
Language German
ASIN B099DVCQV6

Customer reviews

4.4 out of 5 stars
4.4 out of 5
494 global ratings
How are ratings calculated?

Top reviews from India

There are 0 reviews and 0 ratings from India

Top reviews from other countries

Amazon-Kunde
2.0 out of 5 stars Werde mir den nächsten Teil sicher nicht kaufen
Reviewed in Germany on 21 March 2019
Verified Purchase
53 people found this helpful
Report abuse
Mella
4.0 out of 5 stars Klarer Punktabzug wegen Hauptdarstellerin
Reviewed in Germany on 2 January 2019
Verified Purchase
16 people found this helpful
Report abuse
Waylandliest
5.0 out of 5 stars Tolles Setting, ungewöhnliche Protagonisten - undurchschaubarer Plot
Reviewed in Germany on 5 September 2020
Verified Purchase
Customer image
5.0 out of 5 stars Tolles Setting, ungewöhnliche Protagonisten - undurchschaubarer Plot
Reviewed in Germany on 5 September 2020
Jude ist sieben, als ihre Eltern ermordet werden und sie gemeinsam mit ihren Schwestern an den Hof des Elfenkönigs verschleppt wird. Zehn Jahre später hat Jude nur ein Ziel vor Augen: dazuzugehören, um jeden Preis. Doch die meisten Elfen verachten Sterbliche wie sie.
Jude hat eine Zwillingsschwester Taryn, mit der sie zusammen zur Schule geht. Die beiden werden als einzige Sterbliche regelrecht gequält. Besonders schlimm wird sie von der Clique des jüngsten Prinzen Cardan behandelt.

Die Elfen sind alle eher düster und ihre Vorlieben sind grausam. Es fällt schwer, einen positiven Charakter in dieser Geschichte zu finden, der liebenswert und nett ist. Selbst in Judes Familie, deren Zusammenstellung einem blutigen Mord zu verdanken ist, ist nicht unbedingt das, was man sich unter einer idyllischen Familie vorstellen würde. Ihr Ziehvater Madoc erzieht seine Kinder zu Demut am Hofe, Schwertkampf und Kriegs-Strategien. Die Ziehmutter hat nur Augen für Ihren Elfensohn Oak und selbst ihre Zwillingsschwester Taryn kann Jude nicht beistehen. Es sollte den Leser also eigentlich nicht wundern, dass Jude fragwürdige Moralvorstellungen und Beweggründe hat. Sie strebt nach Macht, da ihr die ständige Demütigung ziemlich zu schaffen macht. Ihr oberstes Ziel ist es Ritter zu werden und endlich von den Elfen akzeptiert zu werden. Grundsätzlich kann man das verstehen, aber dafür würde sie sogar über Leichen gehen, was besonders in Jugendbüchern doch eher ungewöhnlich ist. Dennoch mochte ich Jude als Protagonistin - gerade weil ich sie nicht durchschauen und vorhersehen konnte, was sie als nächstes macht.

Das Setting ist sehr gelungen und wird abgerundet durch eine toll illustrierte Karte am Anfang des Buches. Allerdings ist es nicht so fantasievoll ausgestaltet, wie ich es für ein Elfenreich erwartet hätte. Generell ist die Geschichte und das Setting recht düster gehalten.

Die Handlung war durchweg spannend, besonders weil Jude für mich völlig unberechenbar war. Sie ist raffiniert und ihre Pläne waren für mich bis zum Schluss undurchsichtig. Die Geschichte ist voll gepackt mit Intrigen und Machtspielen. Dadurch dass die Elfen nicht lügen können, drücken sie sich immer sehr gewählt aus und verschleiern die Wahrheit. Ich kann mir vorstellen, dass es alleine deshalb nicht leicht war, die Geschichte zu schreiben. Die Autorin hat alles so wunderbar miteinander verwoben und absolut raffiniert geschrieben, dass die Geschichte bis zum Schluss für mich undurchschaubar und spannend war. Ein absolutes Meisterwerk in meinen Augen.

Fazit: Elfenkrone war in jeglicher Hinsicht eine Überraschung für mich. Düster, spannend und absolut undurchschaubar mit einer absolut untypischen Protagonistin, die die Welt nicht in Schwarz und Weiß teilt.
Images in this review
Customer image
Customer image
6 people found this helpful
Report abuse
SherryLain
2.0 out of 5 stars Leider nichts für mich
Reviewed in Germany on 7 June 2020
Verified Purchase
7 people found this helpful
Report abuse
Linda M.
5.0 out of 5 stars Fesselnd, auch für erwachsenere Frauen
Reviewed in Germany on 17 December 2018
Verified Purchase
12 people found this helpful
Report abuse