Buying Options

Kindle Price:    816.90
inclusive of all taxes

includes free wireless delivery via Amazon Whispernet
View eBooks cart Available in eBooks cart

These promotions will be applied to this item:

Some promotions may be combined; others are not eligible to be combined with other offers. For details, please see the Terms & Conditions associated with these promotions.

Deliver to your Kindle or other device

Buy for others

Give as a gift or purchase for a team or group.Learn more

Buying and sending Kindle eBooks to others

Select quantity
Buy and send Kindle eBooks
Recipients can read on any device

These ebooks can only be redeemed by recipients in the India. Redemption links and eBooks cannot be resold.

Quantity: 
This item has a maximum order quantity limit.

Deliver to your Kindle or other device

<Embed>

Download the free Kindle app and start reading Kindle books instantly on your smartphone, tablet or computer – no Kindle device required. Learn more

Read instantly on your browser with Kindle Cloud Reader.

Using your mobile phone camera, scan the code below and download the Kindle app.

QR code to download the Kindle App

Please enter your mobile phone number or email address

Processing your request...

By pressing "Send link", you agree to Amazon's Conditions of Use.

You consent to receive an automated text message from or on behalf of Amazon about the Kindle App at your mobile number above. Consent is not a condition of any purchase. Message and data rates may apply.

Elian und Lira – Das wilde Herz der See: Roman (German Edition) by [Alexandra Christo, Petra Koob-Pawis]

Follow the Author

Something went wrong. Please try your request again later.

Elian und Lira – Das wilde Herz der See: Roman (German Edition) Kindle Edition

4.3 out of 5 stars 68 ratings

Price
New from
Kindle Edition
₹816.90
Hardcover
₹5,565.99

Great Indian Festival
Up to 80% Off on Popular eBooks Shop now

Product details

  • ASIN ‏ : ‎ B07H3XVMYD
  • Publisher ‏ : ‎ dtv Verlagsgesellschaft (20 July 2018)
  • Language ‏ : ‎ German
  • File size ‏ : ‎ 1959 KB
  • Text-to-Speech ‏ : ‎ Enabled
  • Screen Reader ‏ : ‎ Supported
  • Enhanced typesetting ‏ : ‎ Enabled
  • X-Ray ‏ : ‎ Not Enabled
  • Word Wise ‏ : ‎ Not Enabled
  • Print length ‏ : ‎ 381 pages
  • Customer Reviews:
    4.3 out of 5 stars 68 ratings

Customer reviews

4.3 out of 5 stars
4.3 out of 5
68 global ratings
How are ratings calculated?

Top reviews from India

There are 0 reviews and 0 ratings from India

Top reviews from other countries

Amazon Kunde
1.0 out of 5 stars Logikfehler, stereotyp, langweilig
Reviewed in Germany on 4 August 2019
Verified Purchase
22 people found this helpful
Report abuse
Amazon Kunde
2.0 out of 5 stars Cover toll, Geschichte mäßig
Reviewed in Germany on 11 September 2019
Verified Purchase
9 people found this helpful
Report abuse
zeilen.sprung
4.0 out of 5 stars Sirene & Pirat
Reviewed in Germany on 18 October 2018
Verified Purchase
Customer image
4.0 out of 5 stars Sirene & Pirat
Reviewed in Germany on 18 October 2018
„Anstatt sein Herz zu rauben, hoffe ich, dass er meins raubt.“ (S. 313)

Handlung
Lira ist die Tochter der Meereskönigin. Jahr für Jahr ist sie dazu verdammt, einem Prinzen das Herz zu rauben. Doch dann begeht sie einen Fehler und ihre Mutter verwandelt sie zur Strafe in die Kreatur, die sie am meisten verabscheut – einen Menschen. Und sie stellt Lira ein Ultimatum: Bring mir das Herz von Prinz Elian oder bleib für immer ein Mensch.
Elian ist der Thronerbe eines mächtigen Königreichs. Doch das Meer ist der einzige Ort, an dem er sich wirklich zu Hause fühlt. Er macht Jagd auf Sirenen, vor allem auf die eine, die so vielen Prinzen bereits das Leben genommen hat. Als er eines Tages eine junge Frau aus dem Ozean fischt, ahnt er zunächst nicht, wen er da an Bord geholt hat. Bald wird aus Misstrauen jedoch Leidenschaft und das Unerwartete geschieht – die beiden verlieben sich ineinander.

Meinung
Als ich dieses Buch entdeckt habe, stand sofort fest, dass ich es lesen muss. Ich liebe die Welt der Meere. Schon als kleines Kind wollte ich immer Arielle sein. Auf die roten Haare war wahrscheinlich jeder neidisch. Und nun erschafft eine Autorin eine Geschichte, die wie Arielle für Erwachsene klingt. Genau mein Geschmack!
Das Cover ist einfach ein Traum. Die Farben glitzern im richtigen Licht. Es ist wirklich ein Blickfang!

Die Kapitel sind aus der jeweiligen Sicht von Lira und Elian geschrieben. Die Kapitel haben eine andere Schriftart, so weiß man, wer grade erzählt.
Der Schreibstil von Alexandra Christo ist sehr flüssig und bildhaft. Sie hat eine Welt erschaffen von der ich gerne mehr erfahren würde. Sehr schade finde ich, dass keine Karte von Midas und den anderen Königreichen gibt. Die Reise hätte ich gerne auf so einer Karte verfolgt.

Die Unterwasserwelt wird mit viel Gewalt und Macht beschrieben. Wer hier eine harmonische Welt mit Delfinen und Korallenriffen erwartet wird enttäuscht.
In Liras Welt wird Liebe als Schwäche angesehen und Menschlichkeit als Todesstrafe. Es gibt Sirenen, Nixen und Nixmänner. Ich hätte mir gerne mehr Beschreibung von Liras Heimat gewüscht. Wie wohnt sie? Gibt es ein großes Unterwasserschloss? Oder wohnen sie in Korallen?
Am Anfang wirkt Lira trotzig und kaltherzig. Aber nach und nach schaut der Leser hinter ihre Fassade und bemerkt die Risse. Ihre Wandlung in diesem Buch gefällt mir wirklich sehr. Als sie die Menschen näher kennenlernt, stellt sie vieles in Frage.
Am besten gefällt mir Elian. Ein sehr toller Charakter. Am Anfang wirkt er wie ein rebellischer Königssohn, der seine Pflichten entkommen möchte. Aber er tut alles für sein Königreich, auch wenn er dafür große Opfer bringen muss. Der Zusammenhalt auf dem Piratenschiff „Die Saad“ fand ich super. Gerne hätte ich mehr über die Besatzung erfahren. Über Kye, Madrid und Torik. Sie kommen in diesem Buch ein bisschen zu kurz.
Schmunzeln musste ich bei der Erwähnung des Liedes „Eine Buddel voll Rum“. Ich hatte sofort „Fluch der Karibik“ vor Augen.
Die beiden ähneln sich sehr. Beide haben die Last eines Königreiches zu tragen, aber wollen den Geschmack der Freiheit kosten

Alexandra Christo hat eine Welt erschaffen, die mehr als 382 Seiten verdient hat. Der Leser bekommt eine geballte Ladung von verschiedenen Königreiche und Personen, die alle zu kurz kamen. Die Welt von Midas hätte ich gerne genauer kennengelernt.
Was mich auch gestört hat war die Liebesgeschichte zwischen Lira und Elian. Toll wäre es, wenn der Leser mehr Momente zwischen der Sirene und den Piraten erlebt hätte. Mehr Gespräche unter den Sternenhimmel oder ein kleinen Tanz, wo sie zusammen lachen und sich näher kommen.
Ich hab mit einer gewaltigen Liebesgeschichte gerechnet, die ganze Ozeane verschlingt. die Liebesbeziehung hat mich nicht in ihren Bann gezogen wie es einige anderen tun. Vielleicht hätten wir mehr über Midas und die Liebesgeschichte erfahren, wenn die Autorin noch ein zweites Buch über Lira und Elian herausbringen würde. Aber da die Geschichte bereits ein Ende hat wird dies nicht passieren.
Was ich auch Schade finde ist, dass das Meer meiner Meinung zu kurz kam. Die Saad reist von einem Königreich zum anderen und zum Schluss spielt sich alles auf einem Berg voller Eis ab. Den finalen Kampf hätte ich auf hoher See erwartet.

Fazit
Trotz der Kritikpunkte ist es ein gutes Buch über Sirenen und Piraten. Ich habe es gerne gelesen und es ist auch spannend. Wer Märchenadaptionen und Klischees mag, ist hier richtig aufgehoben.
Images in this review
Customer image
Customer image
7 people found this helpful
Report abuse
a_sky_full_of_books_n_stories
4.0 out of 5 stars Ganz nett, aber es fehlt einfach etwas
Reviewed in Germany on 25 October 2018
Verified Purchase
Customer image
4.0 out of 5 stars Ganz nett, aber es fehlt einfach etwas
Reviewed in Germany on 25 October 2018
Das wilde Herz der See" musste ich sofort haben, da mich der Klappentext enorm ansprach und ich sehr gespannt war, um was für eine Art Märchennacherzählung der kleinen Meerjungfrau es sich hier handelt. Es wird als düster und spannend beschrieben, was durchaus passend wäre. Allerdings hat mir der letzte "Kick" hier irgendwie gefehlt.

Die Story beginnt damit, dass wir Lira kennenlernen. Sie ist eine sture, arrogante Sirene, und äußerst unsympathisch, was einfach an ihrer Art liegt. Elian dagegen ist mir gleich sympathisch. Er fühlt sich wie ein gefangener Vogel, der versucht zu fliehen.

Die Geschichte wird abwechselnd aus Liras und Elians Sicht in der 1. Person geschrieben. Das hat mir ganz gut gefallen, da wir so gleich in beide Köpfe rein gucken konnten. Lira macht in der Story wirklich die größte Wandlung durch, wobei man schon von Beginn an immer mal wieder ihre "nette" Seite zu Gesicht bekommt. Da sie sich allerdings immer nach ihrer Mutter, der Meereskönigin, richtet, um ihr zu gefallen, unterdrückt sie ihr wahres Ich. In diesem Punkt sind sich Lira und Elian ziemlich gleich, denn auch auf ihm lastet sehr viel Druck, immerhin soll er in naher Zukunft der König von Midas werden. Allerdings gefällt ihm diese Vorstellung gar nicht. Er sieht sich eher dazu berufen, sein Leben auf seinem Schiff, der Saad, zu verbringen und Sirenen zu töten. Er hat es sich zum Ziel gemacht, dem jährlich stattfindenden „Fluch der Prinzen“ den Garaus zu machen. Dieser Fluch ist, das weiß er natürlich nicht, niemand geringeres als Lira…

Jetzt kommen wir zu den Punkten, die mir nicht so gefallen haben. Wie schon geschrieben, können wir beiden aus ihrer Sicht direkt folgen. Allerdings finde ich, dass hier kaum Gefühle zueinander zu entdecken sind. Ich weiß bis jetzt nicht, warum sich die beiden ineinander verliebt haben. Auch die Suche nach dem Kristall hat sich gezogen und war stellenweise sehr langweilig, sodass ich mich zwingen musste, nicht direkt quer zu lesen.

Das Ende war gut beschrieben, und doch war es so plötzlich zu Ende, dass mir einfach irgendwas gefehlt hat. Das Buch ist definitiv nicht schlecht, aber die Liebesgeschichte bzw. die Emotionen kommen mir einfach zu kurz.

Das Cover ist gelungen und passt ganz gut, obwohl mir das der originalen Ausgabe einen Deut besser gefällt.
Ich vergebe dem Buch 4 von 5 Sternen.
Images in this review
Customer image Customer image
Customer imageCustomer image
4 people found this helpful
Report abuse
Iris Burchardi
3.0 out of 5 stars Liebesgeschichte für Teens in besonderer Umgebung
Reviewed in Germany on 11 September 2018
Verified Purchase
One person found this helpful
Report abuse

About the author

Follow authors to get new release updates, plus improved recommendations.